Kurrent

De Wikipedia, la enciclopedia libre
Saltar a: navegación, búsqueda
Caligrafía alemana Kurrent

Kurrent es una antigua forma de caligrafía alemana, basada en la escritura cursiva medieval.

Generalidades[editar]

Su nombre completo es Kurrentschrift, o Alte Deutsche Schrift ("antigua escritura alemana").Se caracteriza por el simplificado de letras y trazos verticales que se enseñó en algunas escuelas alemanas hasta la década de 1970. Una forma tardía pero muy conocida de la misma es la caligrafía Sütterlin. Fue enseñada en las escuelas hasta 1941.

Véase también[editar]

Bibliografía[editar]

  • Hellmut Gutzwiller: Die Entwicklung der Schrift in der Neuzeit, in: AfD (=Archiv für Diplomatik, Schriftgeschichte, Siegel- und Wappenkunde) 38 (1992), S. 381–488.
  • Tamara N. Tacenko: Zur Geschichte der deutschen Kursive im 16. Jahrhundert. Bemerkungen zur Entwicklung dieser Schrift anhand von Dokumenten einer Sammlung aus St. Petersburg, in: AfD 38, Köln u. a. 1992, S. 357–380.
  • Friedrich Beck: Die „deutsche Schrift“ – Medium in fünf Jahrhunderten deutscher Geschichte, in: AfD 37 (1991), S. 453–479.
  • Heribert Sturm: Einführung in die Schriftkunde. München-Pasing 1955.
  • Leo Santifaller: Bozener Schreibschriften der Neuzeit. Gustav Fischer, Jena 1930.
  • Kurt Dülfer u. H. E. Korn: Schrifttafeln zur deutschen Paläographie des 16.–20. Jahrhunderts, 2 Teile, 6. Aufl., hrsg. von Günter Hollenberg, Marburg 1987 (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg 2).
  • M. Kobuch und E. Müller: Der deutsche Bauernkrieg in Dokumenten. Weimar 1977 (nur für das 16. Jahrhundert geeignet).
  • Lehrbrief Paläographie. Fachschule für Archivwesen, Potsdam o. J.
  • Harald Süß: Deutsche Schreibschrift. Lesen und Schreiben lernen, Verlag Droemer Knaur, 2002, ISBN 3-4266-6753-3 (Lehrbuch für Deutsche Kurrent, Sütterlinschrift und Offenbacher Schrift).
  • Paul Arnold Grun: Leseschlüssel zu unserer alten Schrift, Limburg 2002 (Reprint der Originalauflage von 1935), ISBN 3-7980-0358-0 (Dokumentation der Schriftentwicklung vom 14. bis 19. Jahrhundert, mit zahlreichen Schriftproben).
  • Helmut Delbanco: Schreibschule der deutschen Schrift. Eine Anleitung zum selbständigen Erlernen der deutschen Schreibschrift, Verlag Bund für deutsche Schrift und Sprache e.V., 2005, ISBN 3-930540-23-1 (Lern- und Anleitungsheft für die deutsche Schreibschrift, auch bekannt unter dem Namen Sütterlinschrift).
  • Karl Gladt: Deutsche Schriftfibel. Anleitung zur Lektüre der Kurrentschrift des 17.–20. Jahrhunderts, Graz 1976.
  • Berthold zu Dohna: Warum nicht mal deutsch? Übungsbuch für die deutsche Schreibschrift. 4. Auflage. Christians, Hamburg 2001, ISBN 3-7672-1241-2, 168 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen.

Referencias[editar]

Enlaces externos[editar]